Free- und Shareware 

DOS/Windows 

Ausgewählte
Software und Tools

Hinweis: Bitte überprüfen Sie alle Downloads mit einer aktuellen Antivirus-Software!

Bei den mit gekennzeichneten Programmen und Tools handelt es sich nicht um Freeware. Diese Software darf nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch kostenlos genutzt werden.
 

Anti-Virus

Anbieter

Programme

Kurzbeschreibung

Avira GmbH

AntiVir
PersonalEdition
Classic

Das Antivirus-Paket AntiVir PersonalEdition Classic erkennt und entfernt über 200.000 Dateiviren, Makroviren und Trojaner. Über eine Web-Update Funktion kann AntiVir PE komfortabel mit neuen Virensignaturen aktualisiert werden. Der schnelle Virenscanner kann auch über einen Timer gesteuert werden.
(~ 12 MB) Win 9x/Me und NT4/2000/XP/Vista
Frisk Software Int. F-Prot DOS Der DOS basierende Virenscanner F-Prot stellt nur geringe Systemanforderungen und kann über ein umfangreiches Menü konfiguriert werden. Das Programme läuft unter DOS oder in einer DOS-Box unter Windows. Derzeit werden rund 135.000 Viren und Trojaner von F-Prot erkannt.
(~ 4,7 MB) DOS
Seitenanfang

System

Anbieter

Programme

Kurzbeschreibung

Mathias Müller Another Unzipper Das Freeware Tool Another Unzipper ist ein kleines, einfach zu bedienendes Entpack-Programm für ZIP-Archive.
(~ 1,3 MB) Win 9x/Me/NT4/2000/XP/Vista
Mathias Müller Another Zipper Das Freeware Tool Another Zipper ist ein kleines, einfach zu bedienendes Packprogramm. Neben dem Standardarchiven im ZIP-Format können auch Selbstentpackende EXE-Achive erstellt werden.
(~ 1,6 MB) Win 9x/Me/NT4/2000/XP/Vista
Hans-Peter Schulz † BIOS Kompendium In dem umfangreichen Nachschlagewerk BIOS Kompendium werden detailiert die einzelnen BIOS-Funktionen und Einstellungen beschrieben. Das Weiteren sind zu allen namhaften BIOS-Herstellern Optimierungs- und Tunning-Tipps, sowie Informationen zum BIOS-Update enthalten.
Das BIOS Kompendium ist in verschiedenen Formaten (z.B. HTM, PDF) verfügbar.
(~ 950 KB - 2,3 MB) Win 9x/Me/NT4/2000/XP/Vista
Kevin Solway Clean System Directory Das kleine Freeware Tool durchsucht das Windows System nach überflüssigen DLLs, die sich im Laufe der Zeit ansammeln und das System verlangsamen. Clean System Directory löscht diese aber nicht direkt, sondern verschiebt die unnötigen DLLs in ein Backup-Verzeichnis. Treten im späteren Betrieb keine Probleme auf, können die DLLs problemlos gelöscht werden und belasten das System nicht mehr.
(~ 70 KB) Win 3.1/95/98
(Nicht für Me/NT4/2000/XP/Vista)
John Newbigin Explore2fs Der Dateimanager Explore2fs ermöglicht das Lese und Schreiben von Linux-Partitionen mit Ext2-Dateisystem unter Windows. Ebenso kann auf Linux-formatierte Disketten und Wechselmedien zugegriffen werden. Die Explore2fs Optik ist der Windows-Explorer Oberfläche sehr ähnlich, nur werden anstelle der Windows üblichen Laufwerksbuchstaben die Linux-Partionsbezeichnungen verwendet.
(~ 450 KB) Win9x/NT4/2000
Macecraft Software jv16 PowerTools Mit der kostenlose Trial-Version von jv16 PowerTools können nicht mehr benötigte Softwareeinträge aus der Windows-Registry entfernt werden. Ferner bieten die jv16 PowerTools weitere nützliche Features, wie das Auffinden und Löschen von temporären Dateien, fehlerhaften Verknüpfungen und überflüssigen DLL-Dateien. Alle Änderungen können zur Sicherheit in einem Backup-Verzeichnis gespeichert und bei Bedarf wieder hergestellt werden.
(~ 1,5 - 2,3 MB) Win 9x/Me/NT4/2000/XP/Vista
Contact Plus More Space More Space ist ein Adware Tool mit dem Sie überflüssige Dateien und Ordner komfortabel aufspüren und entfernen können. Es arbeitet recht schnell und ist gut konfigurierbar. Hervorragend ist die detaillierte Dateianalyse mit zahlreichen Diagrammen und Tabellen. Nach verschiedenen Kriterien lässt sich die Belegung der Festplatten bis ins Detail anzeigen.
(~ 1,6 MB)
Gregory Braun MS Windows 
Error Messages
Das Freeware Tool MS Windows Error Messages entschlüsselt die für den Anwender kryptisch wirkenden Windows Fehlercodes. Dazu muss nur der entsprechende Fehlercode nur in die Suchmaske des Tools eingegeben werden. In einer kurzen Beschreibung wird dann der Grund es Fehlers angegeben. Eine Liste aller Fehlercodes ist ebenfalls aufrufenbar, diese kann auch ausgedruckt werden.
(~ 150 KB) Win9x/Me/NT4/2000/XP/Vista
Lauret Kutil
Franck Delattre

CPUID.com

PC Wizard 2006 Das Freeware Diagnose-Tool PC Wizard 2006 bietet zu vielen Funktionen und Komponenten des Computers detaillierte Informationen. Die Leistung der Hardware kann anhand verschiedenen Benchmarks analysiert und teilweise mit Referenzwerten verglichen werden.
(~ 2,5 MB) Win 9x/Me/NT4/2000/XP/Vista
J.Pajula RamBooster 1.6 Mit dem Freeware Programm RamBooster können nicht mehr benötigte Daten aus dem Arbeitsspeicher entfernt werden. Das Arbeitstempo des Rechners wird dadurch spürbar erhöht. Per Schieberegler kann auch ein Minimum an freien RAM eingestellt werden. Das Programm überwacht dann automatisch den Speicher und räumt bei Bedarf auf.
(~ 1,0 MB) Win 9x/Me/NT4/2000
SiSoft Software SiSoft Sandra
Lite 2007
Die Lite-Version des Systemanalyse-Programms SiSoft Sandra 2007 bietet mit über 60 Modulen detaillierte Informationen zu fast allen Funktionen und Komponenten des Computers. Falls möglich werden Tipps zum Optimieren und Tuning des Systems gegeben. Die Leistung der Hardware kann anhand verschiedenen Benchmarks mit Referenzwerten vergleichbarer Systeme überprüft werden.
(~ 11,2 MB) Win 2000/XP/Vista
Igor Nys TrayIt! Das kleine Freeware-Tool TrayIt! erweitert, ohne Installation, die Fensterverwaltung von Windows um neue Funktionen. Mit TrayIt! können Fenster beim Minimieren als Icon in das System-Tray (rechts neben der Systemuhr) statt in die Taskleiste geschickt werden. Das ist ideal für Anwendungen die im Hintergrund laufen (z.B. E-Mailprogramm). In der Taskleiste bleibt dann mehr Platz für andere Programme und Dokumente.
(~ 100 KB) Win 9x/Me/NT4/2000/XP/Vista
Xteq Systems X-Setup Pro Das Freeware Tuning-Tool X-Setup Pro kann über 1500 versteckte Einstellungen im Windows Betriebssystem ändern und somit mehr Leistung aus dem System holen. Über Plug-Ins können neue Einstellungen hinzugefügt oder bestehende aktualisiert werden. Des Weiteren enthält das Programm einen Glossar, sowie nützliche Tipps und Tricks.
(~ 5,7 MB) Win 9x/Me/NT4/2000/XP/Vista
Chris Connel
XP-AntiSpy.org
XP-AntiSpy Mit dem Freeware Tool XPAntiSpy können in Windows 2000 und XP unerwünschte Agenten und "PhoneHome-Komponenten" ausgeschaltet werden. Zudem kann mit dem Tool die automatische Update-Funktion vom Windows Media Player und Internet Explorer deaktiviert werden.
(~ 300 KB) Win 2000/XP/Vista
 
Sämtliche auf unserer Homepage beschriebene Software stammt nicht von uns selbst, sondern von Dritten (Hersteller der Software). Das Downloaden und die Installation der Software erfolgt auf eigene Gefahr. Wir übernehmen keine Gewährleistung oder Haftung für die aus der Leistung dritter Anbieter mittelbar oder unmittelbar resultierenden Schäden. Es liegt in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Nutzers, die Lizenzvereinbarungen und andere gesetzliche Bestimmungen zum Gebrauch der Software einzuhalten. Alle genannten Warenzeichen und Marken sind Besitz ihrer jeweilig registrierten Eigentümer, deren Rechte wir respektieren.

 

Kontakt  |  Seite drucken  |  Seitenanfang  |  Download-Quellen  |  Home

 
Alle Angaben ohne Gewähr!     Updatet: 09. Mai 2010
© RKonline.de 1999-2009        R. Kurscheid, Germany